You are here
Home > German 10

Download e-book for kindle: Als kontrolliert wurde, was mit dem Taler geschah: by Karl Wittrock

By Karl Wittrock

ISBN-10: 3322868737

ISBN-13: 9783322868732

ISBN-10: 3531126601

ISBN-13: 9783531126609

Dr. Karl Wittrock struggle von 1977 bis 1985 Präsident des Bundesrechnungshofes.

Show description

Read Online or Download Als kontrolliert wurde, was mit dem Taler geschah: Unbekanntes aus preußischer Geschichte von 1713–1866 PDF

Similar german_10 books

Download PDF by Heinz Benölken: Dienstleistungsmanagement: Service als strategische

Carrier als strategische Erfolgsposition - Wiekam es zu dieser Buch-Idee? Zahlreiche praktische Erfahrungen haben gezeigt, daB sich hervorragende Produkte und Dienstieistungen, sei es in technischer Hinsicht, im "Outfit" oder auch in der argumentativen Darbietung nicht ohne wei teres verkaufen lassen, wenn ein zusatzliches "gewisses Etwas" nicht stimmt, das hier vorab und vorbehaltlich einer intensiven Diskussion als "Service" be zeichnet werden solI.

Extra resources for Als kontrolliert wurde, was mit dem Taler geschah: Unbekanntes aus preußischer Geschichte von 1713–1866

Sample text

68. Koser, Bd. 3, S. 343. Preuss, Bd. 4, S. 57, S. 171. 37 Trotz seiner QualWiten emannte Friedrich Roden nicht zum Minister. Der Priisident der Oberrechenkammer blieb Geheimer Finanzrat im Generaldirektorium. Er wurde auch nicht in den Adelsstand berufen. Er erhielt niemals den Rang, den in der Griindungszeit der Generalrechenkammer dem Generalkontrolleur und Priisidenten v. Creutz verliehen wurde. Der Grund dafur lag darin, daiS es fur Friedrich II. einen unuberbriickbaren qualitativen Unterschied zwischen Adel und Burgertum gab.

SchlieBlich hatte das Generaldirektorium drei Departements, die fur einzelne Provinzen zustandig waren, also eine regional bestimmte Zustandigkeit hatten. Drei weitere Departements waren Fachressorts. Sie hatten im 5inne unserer Terminologie eine Querschnittsfunktion. Das wichtigste war das 5. Departement, das fur Handel und Gewerbe zustandig war. Es gab aber auch unter der Leitung eines Ministers Fachbehorden auBerhalb des Generaldirektoriums. Als 50nderregelung unterstand die neu erworbene Provinz Schlesien einem Minister.

Die "Bedienten" des Staates und alIer seiner Einrichtungen blieben von dieser Entwicklung nicht unberiihrt, zumal sie nach wie vor uberwiegend nur auBerst karglich bezahlt wurden. So sah sich der Monarch veranlaBt, am 30. Mai 1769 eine Instruktion zu erlassen, die sich besonders an alle Kassenbeamten wandte. Wer mit Geld umging, der galt und gilt auch heute - als anfallig und gefahrdet, "Betriigereien, Unterschleife und grobe Nachlassigkeiten" zu begehen. Friedrich beklagte, daB dem in der Vergangenheit "nicht immer mit der erforderlichen Genauigkeit" nachgegangen worden sei, und er kiindigte fur alle diese FaIle "exemplarische Bestrafung" an, eine Androhung, die auch schon in einer Instruktion yom 27.

Download PDF sample

Als kontrolliert wurde, was mit dem Taler geschah: Unbekanntes aus preußischer Geschichte von 1713–1866 by Karl Wittrock


by Jeff
4.5

Rated 4.27 of 5 – based on 48 votes
Top